Shoji- / Papierwände



Shoji sind traditionelle Japanische Schiebewände. Die mit Japanpapier bespannten Holzrahmen können sowohl als Raumteiler, Schiebetür oder Schrankverkleidung dienen. Die Technik aus Pflanzenfasern Papier zu erzeugen existiert seit mehr als 1300 Jahren. Es ist sehr reisfest und wird mit den verschiedensten Mustern hergestellt, beispielsweise mit Bambusornamenten. Das Shoji besteht aus einem äußeren Holzrahmen, einem Holzbrett im unteren Bereich zur Stabilisierung und dünnen Streben, auf denen das Papier aufgeklebt wird. Bei Schäden lässt sich das Papier leicht austauschen. Die Rahmen können auf Wunsch farbig gebeizt oder lackiert werden.

Shojiwand Rot, als Schiebetür / Wandverkleidung
Shojiwand Fichte, als Schiebetür vor einem Einbauschrank in der Dachschräge
Shojiwand als Schrankschiebetür in Fichte
Shojiwand Raumteiler zu begehbarem Kleiderschrank, Pink lackiert