Tischlermeister in vierter Generation



Im Juni schloss Andreas Kamprad, der im väterlichen Betrieb arbeitet, seine Meisterprüfung in der Handwerkskammer Chemnitz ab. Zusammen mit 19 weiteren Meisterschülern, darunter auch seine Ehefrau, nahm der am 8.Juni 2012 seinen Meisterbrief als "Tischlermeister" entgegen. Über drei Jahre hat er den Meisterkurs in Chemnitz neben der Arbeit besucht. "Da war es nicht immer leicht, die Arbeit und die Schule unter einen Hut zu bringen. Aber nun bin ich froh, dass ich die ganze Sache -gemeistert- habe", sagt der frischgebackene Meister.

Auf dem Bild sehen Sie die beiden Meisterstücke von Andreas Kamprad und seiner Frau Maria-Victoia bei der Ausstellung im Hauptgebäude der Handwerkskammer Chemnitz.


Meisterstueck



Meisterstück Kochinsel mit Eckbank und Tisch in Eiche, gebeizt